Hauptversammlung der Künzelsauer Schützen

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Schützenhaus berichtete der Vorstand Christoph Borth u.a. über den aktuellen Stand der großen Umbaumaßnahmen der Schießstände und die noch ausstehenden Renovierungsarbeiten am und um das Schützenhaus.Der Kassierer Stephan Kaiser konnte über einen geregelten und ordentlichen Finanzhaushalt berichten, so dass die Entlastung des gesamten Vorstandes vorgenommen werden konnte. Auch über die sportlichen Leistungen mit der Teilnahme an den DeutschenMeisterschaften, Landesmeisterschaften, sowie guten Plätzen in den Landes-, Bezirks- und Kreisligen wurde durch den Sportleiter Roland Heink berichtet.Geehrt wurde Anne-Rose Linhart für ihre 50jährige Mitgliedschaft in der Schützengesellschaft Künzelsau und erhielt vom Württembergischen Schützenverband die Ehrennadeln in Gold. Die neue Vereinssatzung wurdeeinstimmig verabschiedet und die neue Schieß- und Standaufsichtsregelung besprochen. Auf die anstehenden Veranstaltungenwurde hingewiesen. Der Vorsitzende Christoph Borth beendete die Hauptversammlung und der Abend klang gemütlich aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.