Indiaca-Turnier

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018 war es wieder so weit: Das jährliche Indiaca-Turnier stand an. Dieses Jahr, anders als in den Jahren zuvor, fand das Turnier drinnen in der Turnhalle der Georg-Wagner-Grundschule statt. Die Turnierleitung durfte sich über insgesamt acht teilnehmende Mannschaften freuen, drei Juniorenmannschaften und fünf Seniorenmannschaften. Um 14 Uhr war Spielbeginn und die hitzigen Indiaca-Duelle konnten beginnen. Von katastrophalen Aufschlägen bis zu Spielzügen der Extraklasse war alles geboten. Im Endeffekt ging es aber nur um den Spaß am Sport und der Gemeinschaft und weniger ums Gewinnen. Gegen 17:30 Uhr durfte dann dennoch der neue Turniersieger geehrt werden, die „Gochsener Mischkappen“, der den Vorjahressieger im Entscheidungsspiel schlagen konnte. Auch die Jungschar-Mannschaft der Wölfe aus Künzelsau und die Juniorenmannschaft „KoKü“ durften sich nach den spannenden Spielen Sieger nennen. Doch nicht nur die Gewinner durften sich über kleine Preise freuen sondern alle teilnehmenden Indiaca-Spieler sahnten ab.
Alles in allem ein sehr gelungener Tag und ein tolles Indiaca-Turnier. (Luca Schanz)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.