Jung schlägt Alt

Torwart Kevin Ulrich hat den entscheidenden Elfmeter gehalten und strahlt nun mit seinen Mannschaftskameraden um die Wette.

Überraschender Sieg der 9.-Klässler beim SMV-Semi-Fußballcup

Kurz vor den Sommerferien fand am Schlossgymnasium Künzelsau der erste SMV-Fußballcup statt. Der besondere Anreiz für die Mittelstufe lag darin, die Oberstufenmannschaften zu schlagen, da es sich bei diesem Turnier um ein gemischtes Turnier handelt. Von Klassenstufe 7 bis 12 kämpfen also alle um denselben Pokal. Insgesamt ließen sich acht Teams aufstellen, so dass in zwei Tableau-Hälften zu vier Mannschaften gespielt werden konnte. Nach drei sportlichen Stunden stand ein richtiger Endspielknaller an: Die 9s konnte im Elfmeterschießen die Mannschaft aus der 11. Klasse besiegen – und das, nachdem sie zuvor auch schon die 12.-Klässler aus dem Turnier geworfen hatten. Gerne hätten die stolzen Sieger auch noch die Lehrermannschaft besiegt – aber es gab leider keine.
Das Sportkomitee der SMV, welche die Veranstaltung souverän organisiert hatte, hat nur positive Rückmeldungen bekommen und plant daher, dieses Turnier auch im nächsten Jahr zu wiederholen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.