Männerriege des TSV Künzelsau nach langer Pause wieder aktiv

Die Männerriegler des TSV Künzelsau
Nach langer Corona-Pause traf sich die Männerriege des TSV Künzelsau – Corona-konform - im Juni wieder zu Sport und Geselligkeit. Zunächst starteten die Fußballer auf dem Nagelsberger Sportplatz, die bei heißen Temperaturen, und dennoch großem Eifer, voller Freude zur Sache gingen. Die internen Mannschaften trennten sich nach packenden Zweikämpfen und wunderbar herausgespielten Toren mit 10:4. Nach einer kühlen Dusche setzte man sich zu den anderen Männerrieglern und ließ sich kulinarisch vom Verpflegungsteam um Werner Burkert und Torsten Sitzmann u.a. mit Schnitzel, Leberkäse und Salat verwöhnen. Stephan Habicht und Reinhardt Frense zeigten sich erfreut über die große Resonanz, auch der heute fußballerisch nicht aktiven Männerrieglern, und gratulierten den Jubilaren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.