Männerriege Künzelsau zu Gast im Bundestag bei Christian von Stetten

Der direktgewählte CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Freiherr von Stetten lud die Männerriege des TSV Künzelsau mit ihren Frauen für vier Tage nach Berlin ein. Bei der viertägigen Reise von Mittwochmorgen bis Samstagmorgen erhielten die Teilnehmer einen umfangreichen Einblick in den politischen Alltag der Bundeshauptstadt.

Der Höhepunkt der Bildungsreise war der Besuch des Reichstagsgebäudes und das Gespräch mit Christian Freiherr von Stetten, der sich für die vielen Fragen der TSV‘ler – rund um die aktuelle politische Lage und zu Wahlkreisthemen - Zeit nahm. Anschließend entstand auf der Besucherebene des Reichstagsgebäudes ein schönes Erinnerungsfoto von allen.

Ein ergreifender Programmpunkt war der Besuch des Stasigefängnisses Hohenschönhausen, in welchem man über die politische Verfolgung und Unterdrückung in der kommunistischen Diktatur informiert wurde. Eine Stadtrundfahrt, gespickt mit interessanten Hintergrunddetails zum politischen Berlin - und der Besuch des Bundesrates sowie des Bundeskanzleramts waren weitere hochinteressante Programmpunkte. Hochzufrieden und mit vielen neuen Informationen kamen die Männerriegler mit ihren Gattinnen am Samstagnachmittag wieder in Künzelsau an.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.