Schulungsabend mit Knut Kircher anlässlich des 60-jährigen Bestehens der SRG Künzelsau

Am Montag, 24.07.2017 war Ex-Bundesliga-Schiedsrichter Knut Kircher aus Rottenburg zu Gast bei der SRG Künzelsau. Knapp 80 Zuhörer waren an dem Abend in die Turnhalle nach Forchtenberg gekommen.

In seinem Referat „Freude am Entscheiden“ erzählte Knut Kircher aus seinem reichen Erfahrungsschatz aus seiner aktiven Zeit als Fifa- und Bundesliga-Schiedsrichter.
Kurzweilig und launig beschrieb er das Schiedsrichterleben als eine Mischung aus Neugierde, Reiselust und Abenteuer. Eine ausgeprägte Teamorientierung, aber auch eine starke Persönlichkeit und die Fähigkeit, clevere Entscheidungen zu treffen zeichnen einen guten SR aus. Augenzwinkernd ergänzte er: „Wer es dann noch schafft, bei völliger Ahnungslosigkeit selbstsicher aufzutreten“, hat alles für eine große SR-Laufbahn.

Ob Spieler und Offizielle mit hohem Gesprächsbedarf oder mit Migrationshintergrund – humorvoll konnte er viele Anekdoten zum Besten geben. Auch das fachkundige Fußballpublikum, das jede SR-Entscheidung nach der fünften Zeitlupe exakt auflösen kann, kam dabei nicht zu kurz.

Am Ende bedankte sich SR-Obmann Edgar Reibel mit einem Geschenkkorb. So ein Schiedsrichter ist immer ein gern gesehener Gast.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.