Senioren-Schiedsrichter besichtigen die Firma Thomaier-Blechverarbeitung in Westernhausen

Seniorenschiedsrichter in geselliger Runde
Vor kurzem besuchte eine stattliche Anzahl an Seniorenschiedsrichtern mit ihren Partnern die Firma Thomaier in Westernhausen. Die Teilnehmer wurden vom Chef und früheren Fußballer Michael Thomaier begrüßt, und er freute sich, dass die früheren Schiedsrichter aus seiner aktiven Spielerzeit bei ihm einen Besuch abstatteten
Danach begrüßte sein Mitarbeiter und früherer Fußballkamerad aus Berlichinger Zeiten, Oliver Walla, die Gruppe, und er erläuterte die Entwicklung seit 1989 vom „Ein Mann Betrieb“ in der Ortsmitte von Westernhausen in einer alten Autowerkstatt zu einem Unternehmen mit rund 90 Mitarbeitern, das als Lohnfertiger zahlreiche Blechteile für die Industrie fertigt.
Anschließend saß man in geselliger Runde zusammen und erzählte von früheren Begegnungen auf den Sportplätzen, besonders von zweifelhaften Schiedsrichter- oder Fußballerleistungen. So wurde ein ereignisreicher Nachmittag abgerundet.
Zum Schluss bedankte sich Ehrenobmann K.H. Beck bei Michael Thomaier und Oliver Walla für die Einladung und die tolle Führung durch den Betrieb und überreichte als kleines Dankeschön ein Weinpräsent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.