Sport vor den Feiertagen

Spannung und Dynamik waren beim Wintervolleyballturnier des Semi angesagt: Die Siegermannschaft der 9s ist rechts im Bild.

Das Weihnachts-Volleyballturnier im Semi hat Begeisterung und eine kurze Aufregung erzeugt

Um sich vor den Feiertagen sportlich nochmals richtig auszupowern, fand kurz vor Weihnachten das beliebte Weihnachtsvolleyballturnier im Schlossgymnasium Künzelsau statt. Das Besondere daran ist, dass bei diesem Turnier sowohl Lehrer- als auch Schülerteams um den Siegerpokal kämpfen. Dieses Mal hatten einige Klassen zwei Mannschaften gemeldet, sodass die Turnhalle sehr gut gefüllt war. Damit war das Durchhaltevermögen aller gefragt, da ein Turnier mit vielen Mannschaften eben auch besonders lange dauert. Nach vier Stunden standen die Sieger fest: In der Unterstufe gewann die Klasse 9s und in der Oberstufe gewannen (tatsächlich!) die Lehrer. Letztere waren aber so fair, ihre gewonnenen Kinogutscheine an die Zweitplatzierten der Stufe 13 weiterzugeben.
Neben den super spannenden Volleyballspielen gab es auch noch einen Aufreger: Durch einen Ball wurde ein Feueralarm ausgelöst. Die Künzelsauer Feuerwehr war sofort zur Stelle und froh, dass es sich nicht um einen echten Brandfall handelte.
Bis auf diesen Zwischenfall war das Sportkomitee der SMV als Organisationsteam sehr zufrieden mit der regen Beteiligung und der Begeisterung, die ihr Volleyballturnier bei allen Teilnehmern hervorgerufen hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.