Sportgemeinschaft Garnberg rüstet sich für die Zukunft

Vereinsvorsitzende Jasmin Kühlewein schließt Vereinsmanager-Ausbildung ab

Unsere Vereinsvorsitzende, Jasmin Kühlewein, absolviert nach insgesamt 15 Seminartagen die Ausbildung zum DOSB-Vereinsmanager C. Mit dem neu erlernten Fachwissen möchte sie bestehende Vereinsstrukturen weiterentwickeln und für ehrenamtliche Mitarbeiter, Übungsleiter sowie Vereinsmitglieder attraktive Rahmenbedingungen schaffen.

Vereinsbesteuerung, Datenschutz, Sponsoring – es gibt viele Herausforderungen, die jeder Verein zu bewältigen hat. Um diese Aufgaben und Pflichten optimal erfüllen zu können, bedarf es speziellem Fachwissen, das sich von der freien Wirtschaft unterscheidet. Die Ausbildung zum Vereinsmanager wird vom Württembergischen Landessportbund angeboten. Inhalte der Ausbildung sind neben allgemeiner Verwaltung und Mitgliederbetreuung, Buchhaltung und Finanzen, Recht und Versicherung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing auch das Aneignen von Führungskompetenzen und der Fähigkeit, den Verein strategisch weiterzuentwickeln.
Bereits während der Ausbildungszeit wurden einige Impulse konkret in die Tat umgesetzt, so wurde beispielsweise die Vereinssatzung angepasst, das Thema Datenschutz intensiv bearbeitet und der Finanzhaushalt durch Sponsorengelder aufgestockt.

Unter dem Motto „Region bewegen, Menschen verbinden“ möchten wir für alle Altersgruppen ein attraktives Sportangebotbieten und zudem das soziale Miteinander fördern. Für diese Zielsetzung engagieren sich jede Woche lizensierte Übungsleiter und ehrenamtliche Mitarbeiter.

Interessierst Du dich für Sport im Verein oder möchtest ehrenamtlich aktiv werden? Dann schau vorbei und werde Mitglied. Mehr Informationen zu unserem Sportangebot findest Du online unter www.sg-garnberg.de.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.