Stadionausfahrt der Künzelsauer Schiedsrichter

Glückliche Fußballfans bei den Stuttgarter Kickers
Am 21. April machten sich fünfzehn Fußballfans gegen 10 Uhr von Forchtenberg auf nach Stuttgart zum Besuch des kleinen Baden-Württemberg-Derbys zwischen den Stuttgarter Kickers und dem SC Freiburg II.
In Stuttgart angekommen schauten sich die Hohenloher erst einmal die Landeshauptstadt von oben an. Auf dem 216,6 Meter hohen Stuttgarter Fernsehturm hatte man einen traumhaften Blick in den Talkessel der Landeshauptstadt. Wieder unten angekommen standen Maßnahmen gegen die trockene staubige Luft auf dem Programm. Bei Kaiserwetter lud die Terrasse der Fernsehturm-Gaststätte alle zu Kaltgetränken ein, die auch deutlich zur Erfrischung beitrugen. Gegen 13 Uhr machten sich die Ausflügler auf den Weg zum Stadion, um ihre Eintrittskarten abzuholen. Zum Erstaunen aller waren es Sitzplatzkarten auf der Haupttribüne.
Das Spiel ist schnell erzählt, aber es lebte von der Spannung, und am Ende gewannen die Freiburger mit 1: 0 und die Stuttgarter Kickers dürfen nun den Weg in die Oberliga antreten.
Nach dem Spiel ist vor dem Essen. Zurück in Öhringen wartete gegen 17.30 Uhr ein asiatisches Erlebnisbuffet in der Kultura. Nachdem es im Vorfeld vereinzelt kulinarische Bedenken gab, waren am Ende doch alle satt und zufrieden. Geschmeckt hat es auf jeden Fall und ein schöner Tag fand damit seinen Abschluss.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.