Starkes Turnier gespielt

4. Platz für die Fußballer der Sparkasse Hohenlohekreis beim Hallenmasters in Öhringen!

Fußballer der Betriebssportgemeinschaft der Sparkasse Hohenlohekreis waren gleich zu Jahresbeginn beim Hallenmasters für Firmenmannschaften der TSG Öhringen in Aktion.

Steigerung von Spiel zu Spiel

Die Sparkassenkicker steigerten sich stetig bis zum Halbfinale. Nach zwei Unentschieden gegen die zweite Mannschaft der Adolf Würth GmbH & Co. KG und gegen die Mannschaft der Heka Werkzeuge GmbH setzten sie sich im dritten Spiel gegen das Team Mahle mit einem klaren 3:0-Sieg durch. Das vierte Spiel gewannen sie gegen die Mannschaft der Firma Straßenbau Schneider mit 6:0! Das war der höchste Sieg des gesamten Turniers. Das sechste Spiel ging gegen das Team von Schäfer und Peters leider nur 0:0 zu Ende.

Spiel um Platz Drei

Als Gruppenzweiter kamen die Sparkassenkicker mit neun Punkten und aufgrund der besseren Tordifferenz ins Halbfinale. Dort trafen sie auf den Erstplatzierten der zweiten Vorrundengruppe, die „Huber Kickers“. Die reguläre Spielzeit endete 0:0; im Neun-Meter-Schießen erreichten die Huber-Schützen dann ein 2:0. Im Spiel um Platz Drei gewann Schäfer und Peters mit 1:0. Die Sparkässler waren aber trotzdem mit ihrer Leistung und mit dem vierten Platz im stark besetztes Turnier zufrieden. Turniersieger wurde übrigens wieder einmal die Mannschaft des „LS-Markt“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.