Sturzprophylaxe

Stürze nehmen mit jedem Jahrzehnt zu. Das Gleichgewicht wird schlechter und das Abfangen gelingt nicht mehr so gut. Wir möchten zusammen das Gleichgewicht schulen und lernen wie man im Alltag mit Stürzen umgehen kann. Dazu gehört auch die Kräftigung und Dehnung unseres Körpers. Mitzubringen sind eine ISO- oder Fitnessmatte, Sportkleidung und etwas zu Trinken. Der Kurs im Max Richard und Renate Hofmann Haus beginnt am 19. Januar, von 9.00-10.00 Uhr. Die Kosten betragen für 10-mal 55 Euro für Mitglieder und 65 Euro für Nicht-Mitglieder. Anmeldung direkt bei der Kursleiterin Manuela Eberle, Tel. 0159 02402293.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.