Traditionsfußball in Kocherstetten

Treffen sich zum Fußballspielen: die Männerriegen des TSV Künzelsau und des SC Kocherstetten
Pünktlich zum Schuljahresende trafen sich die Männerriegen aus Kocherstetten und Künzelsau auf dem Mühlwiesensportplatz in Kocherstetten um ihre Kräfte zu messen. Von Anfang an übernahmen die Jungs des SC das Spiel und ließen den Künzelsauern keine Luft zum Atmen. Mehrere gute Chancen blieben ungenutzt. Ein ums andere Mal scheiterte die Kocherstettener Elf am sehr guten Torhüter der Künzelsauer Mannschaft. Sein Gegenüber hatte dafür einen ruhigen Abend. Da Künzelsau sehr gut verteidigte ging man torlos in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff waren gerade einmal 2 Minuten gespielt, als der Bann gebrochen wurde. Nach guter Vorarbeit von Jan-Philipp Steigerwald musste der völlig frei stehende Sebastian Kinscher nur noch den Fuß zum verdienten 1:0 hinhalten. Danach verlief das Spiel wie gehabt. Kocherstetten drückte und Künzelsau verteidigte sehr gut, ihr Torhüter rettete ein höheres Ergebnis für die Mannen des SC´s.
So endete das diesjährige Spiel mit einem knappen aber hoch verdienten 1:0 Sieg der Männerriege Kocherstetten.
Nach dem Spiel kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz, so manche Spielszene wurde bei Wurst und Steak analysiert.
Im nächsten Jahr treffen sich beide Mannschaften zum 40sten Vergleich an gleicher Stelle wieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.