TSV Skipper bei den Deutschen Meisterschaften

v.l.: Andrea Kress, Janina Bayh, Fiona Mögerle
Ein langes Wettkampfwochenende in Müllheim geht zu Ende. Am 9. + 10. April 2022 fanden die Deutschen Meisterschaften im Rope Skipping statt. Die TSV Skipper waren als Teilnehmer, Zuschauer und Kampfrichter mit dabei. Am Sonntag durften dann Fiona Mögerle, Andrea Kress und Janina Bayh auf dem Bundesfinale starten. Mit super Ergebnissen und drei Medaillen im Gepäck ging es für dieTSV Skipper dann wieder nach Hause. Die Ergebnisse im Einzelnen: Overall: Fiona Mögerle, Platz 5 (AK3), Janina Bayh, Platz 9 (AK 1), Andrea Kress, Platz 10 (AK 1). 30 Sek. Speed: Fiona Mögerle, Platz 7 (AK3),  Andrea Kress, Platz 2 (AK 1), Janina Bayh, Platz 13 (AK 1). 3 Min. Speed: Fiona Mögerle,  Platz 6 (AK3), Andrea Kress, Platz 2 (AK 1), Janina Bayh, Platz 12 (AK 1). Freestyle: Fiona Mögerle, Platz 3 (AK3), Janina Bayh, Platz 6 (AK 1), Andrea Kress, Platz 12 (AK 1).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.