…vom Powerland ins Sauerland

Die AH-Abteilung des FV Künzelsau war in diesem Jahr zu Gast im Sauerland. 25 gutgelaunte Teilnehmer starteten von Künzelsau nach Willingen, einem touristischen Zentrum in der Mitte Deutschlands. Am Freitagnachmittag stand eine Brauereiführung im Willinger Brauhaus auf dem Programm, dort konnte bei sommerlichen Temperarturen ein „frisch gezapftes“ probiert werden.
Nach dem Check in im H+ - Hotel und einem ausgiebigen Abendessen ging es mit zwei Planwagen und vier Pferdestärken durch das Willinger Upland.
Auf Schusters Rappen unterwegs waren die Teilnehmer am Samstag zur Willinger Mühlenkopfschanze, der größten Skisprungschanze der Welt. Die interessante Führung hinter die Kulissen, die auch die Bereiche der Springer enthielt, und jede Menge Informationen zum jährlichen Ski-Welt-Cup hinterließen einen bleibenden Eindruck. Von der Schanze aus ging die Wanderung weiter zu Siggi´s Hütte auf dem Ettelsberg. Nach einem leckeren Imbiss auf der Hochheide ging es mit der Gondel nach unten zum Aprés-ski im Sommer in die Seilbar. Den Abend ließen alle bei einer gemütlichen Kneipentour durch Willingen ausklingen. Der Edersee mit dem Tree-Top-Walk, einem Baumkronenweg, stand am Rückreisetag auf dem Programm. Nach einem kleinen Mittags-Imbiss ging es dann wieder in Richtung Hohenlohe. Einen erlebnisreichen Wochenendausflug ließen alle im Weingut Busch in Dimbach bei einem zünftigen Vesper und einem Viertele ausklingen.
…und nächstes Jahr geht´s nach Kroatien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.