Wanderwochenende 14./15. Juli 2018 der Turnfrauen des SC Kocherstetten

Die Frauen des SC Kochestetten unterwegs an der Rhön
 Entgegen der bisherigen Tradition haben sich die Frauen des Sportclubs Kocherstetten in diesem Jahr für ein Wanderwochenende in der Rhön entschieden. Bei schönstem Wanderwetter ging es zunächst mit den Autos nach Bad Brückenau, wo auf dem Röderhof ein Zwischenstopp eingelegt wurde, um gemeinsam zu frühstücken. Gut gestärkt ging es dann weiter in die Hessische Rhön auf die 710m hochgelegene Enzianhütte. Die Enzianhütte zählt zu den nördlichst gelegenen Alpenvereinshütten. Von dort aus ging es dann zu Fuß über einen Rundwanderweg auf die Milseburg, einem 850m hoch gelegenen Basaltkegel. Dort gab es reichlich Gelegenheit auszuruhen, den Rundblick bis hinüber in den Thüringer Wald zu genießen und Kraft für den Abstieg zu tanken. Gestärkt ging es dann durch schattige Wälder zurück zur Enzianhütte. Bei herrlichem Sonnenuntergang konnten wir dann gemeinsam, auf der Terrasse, noch einen vergnüglichen Abend erleben.
Am nächsten Morgen ging es dann über die Hochrhönstrasse zur Thüringer Hütte. Dort hat uns der Franziskusweg zu einer 5km langen Rundwanderung eingeladen. An mehreren Stationen und Skulpturen wurde der Lebensweg des Heiligen Franziskus näher dargestellt. Insbesondere hat sich das 15-minütige Schweigen auf diesem Weg als große Herausforderung für die Frauen herausgestellt. Vorbei an Info-Tafeln, Bildnissen, Holzschnitzereien und Gedanken zum Leben, Tod, Feuer, Umwege, Kreuzung ging es zurück zur Thüringer Hütte, wo zum Abschluss noch ein Thüringer Windbeutel genossen wurde. Frohgelaunt und zufrieden nach 2 schönen Wandertagen in der Rhön ging es dann wieder zurück ins heimische Kocherstetten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.