Kürbisschnitzen im kleinen Kreis

Zierkürbis auf einem Löffel transportieren: Auf die Plätze, fertig, los!
Kupferzell: Altes Rathaus - Feßbach |

Am letzten Oktobersonntag trafen sich die Verantwortlichen der Familiengruppe mit Mitgliedern und deren Kindern zum gemeinsamen Kürbisschnitzen im Alten Rathaus in Fessbach.

Dieses Mal musste die Aktion anders durchgeführt werden als im Jahr zuvor: Es konnten nur 10 Personen teilnehmen, laut Vorgabe der Corona-Verordnung. Deshalb schnitzten die Familien nicht gemeinsam an einem Tisch, sondern jede Familie getrennt an eigenen Tischen mit genügend Abstand. Viel Spaß machte das anschließende Foto-Shooting im Outdoor-Bereich vor dem Alten Rathaus und die dort durchgeführten gemeinsamen Spiele. Es gab auch ein tolles Kürbis-Quiz, bei dem die Kinder Süßigkeiten „gewinnen“ konnten. Für jede richtige Antwort gab es etwas Süßes, sozusagen als Ausgleich zu dem im Corona-Jahr ausfallenden Brauch „Süßes oder Saures“, bei dem die Kinder von Haus zu Haus ziehen und klingeln um nach Süßigkeiten zu fragen.
Trotz aller Hindernisse und Einschränkungen in diesem Jahr hatten die Familien an diesem Tag doch viel Spaß – ein Lichtblick für alle in diesen schwierigen Zeiten, nicht nur für
die Kinder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.