Steinsuppe im Kupfertal: Wanderung von Kupferzell nach Ulrichsberg mit einer Geschichte für die Kinder

Kupferzell: Bahnpark | Familiengruppe mit den Erwachsenen im Schwäbischen Albverein, OG Kupferzell
Eine Geschichte erzählt von einem alten Wolf, der mit einer Henne eine Steinsuppe kochen will. Ob die Geschichte gut ausgeht, erfahren die Kids bei der Wanderung.
Im Albverein Kupferzell wollen es die Erwachsenen und Kinder den Tieren nachmachen und kochen über offenem Feuer eine Gemüse-"Stein"-Suppe, die sich dann alle gemeinsam schmecken lassen dürfen. Getränke, v.a. für die Senioren, stehen zur Verfügung.
Die FG würde sich freuen, wenn viele ältere Albvereinler, aber auch Gäste, dabei sein könnten. Die Großen können dann einmal erleben, was die Kids bei ihren Aktionen so allerhand unternehmen. Wer die kurze Strecke (einfach ca. 2,5 km) nicht wandern kann, ist auch nur zum geselligen Beisammensein herzlich eingeladen.
Treffpunkt: Bahnpark um 14:00 Uhr.
Die Wanderstrecke (einfach ca. 2,5 km) ist für Kinderwagen geeignet.
Bitte alle mitbringen: Getränke, evtl. Vesper, Brettchen und Messer zum Schneiden des Gemüses.
Pro Person Suppenteller, Gabel, Messer und Löffel.
Preis pP: Mitglieder 3,00 Euro (Fremde Albvereinler bitte Ausweis)
Nichtmitglieder 5,00 Euro
Anmeldung für alle bis 19.07.19 bei: Familienwartin Christina Hansel, Telefon 07944 7429961 oder per Mail unter: albverein-og-kupferzell@gmx.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.