Sternsingeraktion Kupferzell

Kupferzell: Katholische Kirche St. Michael | Bei der diesjährigen Sternsingeraktion waren 10 Gruppen in Kupferzell und in den Teilorten: Belzhag, Feßbach, Eschental, Haag, Westernach und Rüblingen unterwegs.
45 Mädchen und Jungen mit Ihren Begleiterinnen und Begleiter sammelten ein tolles Spendenergebnis von 3537,55€.
Nach dem Aussendungsgottesdienst machten sich die Sternsinger auf den Weg um den Segen in die Häuser zu bringen und um Spenden für die Aktion „Segen bringen Segen sein wir gehören zusammen in Peru und Weltweit“ zu sammeln.
Bei anfangs Regen aber dann immer besser werdendem Wetter kamen die Könige gut durch den Tag. Die Mädchen und Jungen waren um 12.30 Uhr zum Mittagessen im Gemeindehaus. Sie wärmten und stärkten sich bei Tee, Apfelschorle, Maultaschen und Saitenwürstchen. Danach machten Sie sich alle noch mal auf den Weg.
Um 15.00Uhr trafen sich alle Königinnen und Könige um gemeinsam in die ev. Kirche einzuziehen. Hier verabschiedeten wir uns, mit unserem Segen und unserem Lied „Stern über Bethlehem“, bei unserem evangelischen Pfarrersehepaar Klaus und Henrike Anthes mit ihren Kindern. Anschließend kamen die Kinder müde aber glücklich wieder im Gemeindehaus an. Bei Kaba und Hefezopf teilten die Kinder ihre Süßigkeiten, die sie für ihr Laufen und den Segen in die Häuser bringen bekommen haben, auf.
Auch in diesem Jahr spendeten die Kinder Süßigkeiten für den Tafelladen nach Künzelsau.
In Kupferzell sind 15 wunderbare Menschen bei der Sternsingeraktion im Einsatz! Sei es beim einkleiden der Kinder, beim Straßen einteilen wo läuft welche Gruppe, beim Film zeigen, beim Gottesdienst, beim Mittagessen kochen, beim Kinder in die Ortschaften fahren, zum Bilder machen, beim begleiten der Gruppen, beim Waschen der Sternsingerkleider, beim Bügeln der Sternsingerkleider, … Ohne die Hilfe der vielen fleißigen Händen wäre das alles so nicht möglich. All denen ein herzliches Dankeschön!
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.