40 Jahre FREIE DEMOKRATEN

Renate Heinrich und Ute Oettinger-Griese
Zum Jubiläums-Empfang hatte der FDP-Kreisverband Hohenlohe eingeladen und ehrte damit Renate Heinrich und Ute Oettinger-Griese für 40 Jahre Mitgliedschaft. Kreis-vorsitzender Michael Schenk konnte zahlreiche Gäste begrüßen. FDP-Landesvorsitzender Michael Theurer ließ das vielseitige ehrenamtliche und berufliche Engagement von Renate Heinrich Revue passieren. Vor allem die Gründung der Tagesmütter im Hohenlohekreis war das herausragendste Projekt, das Renate Heinrich zum Erfolg führen konnte. Ihr politisches  Engagement als Kreisrätin, als Vorstandsmitglied in der Kreis-FDP und als Delegierte auf den Landesparteitagen und ihre herzliche Gast-freundschaft besonders auf den liberalen Hoffesten auf dem Grafenhof würdigte Theurer ganz besonders. Staatsminister a.D. Michael Link ehrte mit seiner Laudatio 40 Jahre politisches Ehrenamt von Ute Oettinger-Griese. Zwei Landtagskandidaturen, zwei Europakandidaturen und mehrere kommunalpolitische Kandidaturen auf Kreisebene zeichnen Ute Oettinger-Griese als "Wahlkampftier" aus. Die Kreisrätin aus Kupferzell ist
außerdem Mitglied im FDP-Landesvorstand, Bezirksvorsitzende der Region und stellvertretende Kreisvorsitzende in Hohenlohe. Link bescheinigte Oettinger-Griese einen gutfunktionierenden liberalen Kompassund dankte ihr für das Engagement.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.