Die SPD hat gewählt

Vordere Reihe v.l.: Eberhard Weinstock, Herbert Kümmerle, Tom Kühner, Maria Weinstock, Kim Wagner, Karin Kress, Helmut Egner, Friedrich Küßner. Hintere Reihe v.l.: Reinhold Dahlacker, Manfred Schlegel, Bernd Schurg, Erhard Bock, Fritz Rehm, Anke Weiß, Kerstin Rappsilber, Heinz Skuta, Carin Held.
Eschental. Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Gemeinderatswahl in Kupferzell und die Kreistagswahl im Wahlkreis V (Kupferzell, Waldenburg und Neuenstein) stehen fest. Alle acht Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl und alle sieben Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum neuen Kreistag wurden einstimmig von den anwesenden stimmberechtigten SPD-Mitgliedern gewählt.
Für den kupferzeller Gemeinderat kandidieren Oliver Gaßner, Kim Alisa Wagner, Dietmar Heußer, Anke Weiß, Erhard Bock, Manfred Schlegel, Friedrich Küßner und Helmut Egner. Fritz Rehm, der sich über viele Jahre für sozialdemokratische Themen im kupferzeller Gemeinderat stark gemacht hat, tritt nicht mehr an, ebenso wie Achim Kress. Für den Wahlkreis V treten Anke Weiß, Fritz Rehm, Maria Weinstock, Tom Kühner, Kim Alisa Wagner, Oliver Gassner und Kerstin Rappsilber an. „Mit diesen Kandidatinnen und Kandidaten haben wir zwei gut gemischte Listen für die Kommunalwahlen“ freut sich die Vorsitzende der Kupferzeller SPD Kim Wagner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.