Mitgliederversammlung der FREIEN DEMOKRATEN Hohenlohe

v.Links: Helmut Maul,Jörg Ernstberger, Uwe Wirkner, Renate Schulz-Selige,Valentin Abel, Michael Schenk,Ute Oettinger-Griese, Dr. Jan-Marek Pfau, Fabian Lober, Valentina Sperling.Es fehlt: Marion Aschenbach
Die Versammlung wurde vom Kreisvorsitzenden Michael Schenk im Württemberger Hof in Öhringen eröffnet. Er blickte auf das Jahr 2019 zurück. Wesentliche Aktivitäten waren der Kommunal- und Europawahlkampf. Mit Andreas Glück MdL, Spitzenkandidat im Land  und Valentin Abel wurde der Wahlkampf in Waldenburg eröffnet. Höhepunkt war  der Besuch der Spitzenkandidatin Nicola Beer, MdB bei Aurora Kunststoffe in Neuenstein. Mit Infoständen in Öhringen, Künzelsau, Ingelfingen und Kupferzell zeigten wir Präsenz vor Ort. Bei den Kreistagswahlen konnte die FDP ein viertes Mandat gewinnen, bei den Stadtratswahlen in Öhringen konnte  ein drittes Mandat hinzugewonnen werden. Bei der Europawahl erreichten wir mit unserem Kandidaten Valentin Abel 8,39 % in Hohenlohe und landen unter den Top 10 bundesweit. Schenk dankte allen Mitgliedern, Freunden, Spendern und den Kandidatinnen und Kandidaten für die Unterstützung.
Bei den Wahlen zum Kreisvorstand wurde Michael Schenk in seinem Amt bestätigt. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Marion Aschenbach (Organisation), Ute Oettinger-Griese ( Öffentlichkeitsarbeit), Valentin Abel (Programmatik) und Uwe Wirkner (Schatzmeister) gewählt. Die erstmals geschaffene Position einer Kreisgeschäftsführerin wurde mit Monika Wirkner besetzt. Zu Beisitzern wurden Renate Schulz-Selige, Valentina Sperling, Helmut Maul, Jörg Ernstberger und Dr. Jan Marek Pfau gewählt. Fabian Lober ist als Ortsverbandsvorsitzender von Künzelsau in diesem Gremium kooptiert, genauso wie der Gruppensprecher der FDP im Kreistag Gerhard Feiler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.