TSV Kupferzell
21

TSV Kupferzell

Ihre Heimat ist: Kupferzell
21 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.07.2017
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Grünes Licht für Vereinsheimrenovierung

TSV Kupferzell
TSV Kupferzell | Kupferzell | am 23.10.2017 | 20 mal gelesen

Ein rot-weißes Meer ergoss sich am vergangenen Dienstag im Ratssaal bei der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung. In dem Gremium sollte die für den Verein so wichtige Entscheidung über die Kostenbeteiligung der Vereinsheimrenovierung durch die Gemeinde getroffen werden. Rund 120 TSV-ler aller Altersklassen – zwischen Kinderturnen und Blauer Riege – waren gekommen, um ihr Interesse an einem Ausbau der örtlichen...

1 Bild

Unterhaltsamer Nachmittag für die Vereinssenioren

TSV Kupferzell
TSV Kupferzell | Kupferzell | am 24.07.2017 | 10 mal gelesen

Das Alter hat auch seine Vorteile: Alle Mitglieder des TSV, die das 65. Lebensjahr erreicht haben, bekommen eine Einladung zum jährlichen Senioren-Grillfest. Auf diese Weise zeigt der TSV seinen langjährigen Mitgliedern seinen Dank und die Anerkennung, was sie alles in jungen Jahren geleistet haben. Die Gäste können in geselliger Runde einen schönen Nachmittag verbringen, sich mit Bekannten austauschen und sich unterhalten...

1 Bild

Übungsleiter lassen sich schulen

TSV Kupferzell
TSV Kupferzell | Kupferzell | am 24.07.2017 | 10 mal gelesen

Prellungen, Schürfwunden, verstauchte Knöchel: Beim Sport sind Verletzungen nie auszuschließen. Damit eine Verstauchung nicht zum Beinbruch wird, ist eine schnelle und richtige Reaktion das A und O. Wie man sich bei Verletzungen und Krankheiten aller Art verhält, lernten zwölf Übungsleiter des TSV Kupferzell bei einem Erste-Hilfe-Kurs. Einen Tag lang wurde die Versorgung von Schnittwunden, das Anbringen von Verbänden oder der...