Wilder Western liegt in Hohenlohe

Die 16-jährige Leonie Schnell aus Kupferzell-Bauersbach hat dieses Jahr ihre Träume wahr werden lassen. Als die Westernreiterin bei der Sportlerehrung am Anfang des Jahres vom Bürgermeister Joachim Schaaf nach ihren Zielen und Vorhaben gefragt wurde, sagte sie nur zaghaft, dass die Teilnahme an den Deutschen Meisterschafften ihr größter Traum wäre. Da wusste sie noch nicht, was für ein turbulentes Jahr vor ihr liegt.
Jetzt am Ende der Saison, wenn sie zurück schaut, kommt es ihr wie ein Traum vor. Nicht nur, dass sie ihr Traum verwirklichen konnte, sondern auch 3fache Deutsche Meisterin und Team Cup Siegerin geworden ist. Zusammen mit ihrem 12-jährigen Paint Horse Walach Sueno möchte sie nächstes Jahr die nächsten Hürden nehmen und an den Europameisterschaften teilnehmen. Dann heißt es : Daumen drücken!
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.