52 km zur Gipshütte aber kein direkter Weg

Unsere erste Pause bei Walheim
Der Lauffener Jahrgang 1948/49 fuhr bei dieser Tour mit dem Rad zur Gipshütte. Natürlich wählte man nicht den direkten Weg denn der wäre zu kurz gewesen. Es geht über Walheim, Mundelsheim, Steinheim/Murr bis nach Großbottwar und dann den Berg hoch zur Gipshütte. Dort machte man Mittag und genoss den Platz im Schatten. Über Winzerhausen ging es zurück nach Lauffen. Mit dabei waren 11 Radler denen es gut gefallen hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.