62. Budaörser Kiritog am 6. Mai

Trachtenpaare aus Kleinturwall, Leinwar, Wudersch
Der 62. Budaörser Kiritog am Sonntag den 6. Mai war
wieder ein fröhliches Treffen der Budaörser Heimatgemeinde. Das Programm begann mit dem Festgottesdienst in der St. Stephanskirche in Bretzfeld. Ergreifend die alten Budaörser Kirchenlieder, zusammengestellt von Stephan Pfundt, die unter Begleitung der Budaörser Heimatblaskapelle gesungen wurden. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Brettachtalhalle in Bretzfeld folgte der offizielle Teil des Kiritoges. Um 14:00 Uhr Gästebegrüßung durch Vorsitzenden Jakob Posch. Anschließend unter großem Applaus der Einzug der Trachtengruppen aus Wudersch, Kleinturwall und Leinwar. Gaby Wenninger stellte die Trachten in gekonnter Manier vor. Der Ehrentanz der Paare, sowie der Ein- und Auszug wurde begleitet von unserer Heimatkapelle unter Leitung von Michael Ostfalk. Viel beachtet war auch die Bilderausstellung: „Fronleichnam einst in Budaörs“. Bei Tanz und angeregter Unterhaltung ging dieser harmonische Tag um 18:00 Uhr zu Ende. Wir, die Vorstandschaft des Budaörser Heimatvereins, möchten uns bei allen Besuchern fürs Kommen nochmals herzlich bedanken. Wir freuen uns schon auf den Kiritog im nächsten Jahr.
Paul Herzog
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.