„Atlantis“ als krönender Abschluss des Schuljahres

Musical "Atlantis" am Hölderlin-Gymnasium Lauffen 2017/18
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Musical-Aufführungen haben am Hölderlin-Gymnasium zwar mittlerweile Tradition, dennoch ist es jedes Mal aufs Neue spektakulär, was nach monatelanger intensiver Vorbereitung schließlich auf der Bühne zu sehen ist – so auch diesmal bei „Atlantis“ am Ende des vergangenen Schuljahres.
Beteiligt an diesem Großprojekt waren Orchester und Vororchester, die Bigband, der Unterstufen-, Mittel- und Oberstufen- sowie Eltern-Lehrer-Chor, die Tanz-AG und die Theater-AG, sodass insgesamt rund 200 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern dazu beitrugen, dass das Publikum in der ausverkauften Lauffener Stadthalle eine mitreißende Geschichte über Liebe, Macht und Intrigen dargeboten bekam.
Ein herzliches Dankeschön gebührt dabei neben den vielen weiteren fleißigen Helferinnen und Helfern insbesondere Toni Cyran, Andreas Götz, Heike Schweder-Netter, Charlotte Reed, Manuel Sunten und Christiane Wasser, die von Lehrerseite mit Tatkraft, Leidenschaft und immensem persönlichen Einsatz dafür sorgten, dass das Musical in dieser begeisternden Art und Weise auf die Bühne gebracht werden konnte.
(Benjamin Gerig)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.