Ausflug des I. Orchester nach Stuttgart

Ein toller Tag in Stuttgart (Foto: Silvia Blattert)
Zum Abschluss vor dem Sommerferien trafen sich am Samstag einige Spieler/innen des I. Orchesters, teilweise mit Partner, bereits um 7:00 Uhr am Bahnhof für einen Ausflug nach Stuttgart. Die Aktivensprecherin Birgit Glassl hatte eine Markthallenführung in Stuttgart gebucht und Stuttgartkenner Guido Zini übernahm die Führung an ausgewählte Plätze.

In der Markthalle erfuhren die Ausflügler Wissenswertes über den den Platz und die Geschichte der Markthalle Die Fassade mit alten Fresken und die Architektur konnte bestaunt und das Innenleben der Markthalle erkundet werden. Das immense Angebot an Leckereien aus den unterschiedlichsten Ländern war überwältigend und es wurden einige Leckereien probiert.

Danach hatte Guido Zini einen kleinen Spaziergang durch die Wälder über Stuttgart organisiert. Mit der historischen Seilbahn ging es zum Waldfriedhof. Von dort wanderte die Gruppe zum Jugendstil-Pavillon auf der Halbhöhenlage von Stuttgart. Die Aussicht war gigantisch.

Nach einer kurzen Stärkung ging es zurück zum Marienplatz, an dem die Parade des CSD vorbeizog. Ein Spektakel für sich, welches diesen tollen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machte.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.