Bärlauch-Wanderung statt radeln

Bärlauch so weit das Auge reicht
Eigentlich wollte man an diesem Tag zum ersten Mal eine Radtour unternehmen. Das Wetter hatte jedoch etwas dagegen und so wurde nochmals gewandert. Unsere Tour des LJG 1948/49 und seinen Gästen führte uns nach Pfaffenhofen in die Gegend der 7 Brunnen. Da der Bärlauch in voller Blüte stand war diese Runde schon etwas Besonderes, denn man sah auch eine Blindschleiche sowie einen Maikäfer. Hat man nicht alle Tage. Zwar waren wir nur zu siebt aber auch diese knappen 11 km haben sich gelohnt. Ab und an war gar die Sonne zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.