Das Högy zeigt sich von seiner besten Seite

Tag der offenen Tür am Hölderlin-Gymnasium Lauffen 2017/18
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Es ist Freitag, 16 Uhr, und Hochbetrieb im Schulhaus – der Nachmittag der offenen Tür am Hölderlin-Gymnasium macht’s möglich. Zwei Stunden lang konnten sich interessierte Kinder mit ihren Eltern einen vielfältigen Eindruck davon verschaffen, was das Högy alles zu bieten hat. Verblüffende mechanische Experimente in der Physik, der menschliche Körper als lebensgroßes Modell, ein künstlerisches Gruselkabinett, mathematische Phänomene zum Anfassen, Aladdin und seine Wunderlampe auf der Theaterbühne, mitreißende Tanzeinlagen und inspirierende Musik von den Schülerinnen und Schülern der Streicherklasse – das kunterbunte Programm bot für jede und jeden etwas.
Neben solchen Höhepunkten wurden auch verschiedene Fächer und Arbeitsgemeinschaften vorgestellt, die das Högy für Schülerinnen und Schüler besonders attraktiv machen. Fazit: Am Högy wird gelehrt und gelernt, aber das darf und soll Freude und Begeisterung wecken – wer lässt schließlich nicht gerne bunte Flüssigkeiten in Reagenzgläsern überschäumen oder sich von leibhaftigen römischen Göttern in die lateinische Sprache einführen?
Benjamin Gerig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.