Debating-AG: Junior League (Klasse 7-9)

Logo der Debating Society Germany e.V. (Foto: Debating Society Germany e.V.)
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Im Team unserer Youngsters sind in diesem Schuljahr einige Neueinsteiger an den Start. Kürzlich reisten sieben Schülerinnen mit ihrer betreuenden Lehrerin Frau Wild nach Karlsruhe ans Goethe-Gymnasium und trafen sich mit sieben weiteren Schulen zu den ersten Debatten. Vor Ort begegneten sich Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten süddeutschen Raum, von Emmendingen bis Frankfurt. Für unser Team ging es zunächst in die Vorbereitung zur impromptu debate, und zwar zur Frage, ob Eltern ihren Kindern Spiele und Spielzeug, welche mit Gewalt zu tun haben, kaufen sollten.
In der vorbereiteten Debatte stritten sich die Teams um die Frage, ob Noten für die Fächer Kunst, Sport und Musik abgeschafft werden sollten. Nach beiden Debatten bescheinigten die Kampfrichter unseren Schülerinnen strukturierte, durchdachte und gut vorgetragene Reden, doch wurde bemängelt, dass die Gegner in ihrer Argumentation zu wenig attackiert wurden. Somit gingen die Siege an das Goethe-Gymnasium Karlsruhe und an das Scheffel-Gymnasium nach Lahr.
Das Motto für die nächsten Runden im Februar ist somit klar: Attack!
(S. Wild)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.