Drei Wochen Spannung und Anspannung: Das schriftliche Abitur hat begonnen

(Foto: https://de.fotolia.com/)
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Ab Dienstag ist am Högy fleißig Daumen drücken angesagt: 90 Schülerinnen und Schüler – darunter zwölf vom Gymnasium Brackenheim in den Kooperationskursen Chemie und Sport – absolvieren das schriftliche Abitur und brüten über den Prüfungsaufgaben in den Leistungsfächern Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Bildende Kunst, Wirtschaft, Gemeinschaftskunde, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie und Sport. In dieser Reihenfolge finden bis zum 20. Mai die Abiturklausuren statt, bevor sich die Abiturientinnen und Abiturienten für zwei Wochen in die wohlverdienten Pfingstferien verabschieden dürfen. Spitzenreiter am Högy ist diesmal das Fach Mathematik, in dem für 45 Schülerinnen und Schüler die schriftliche Prüfung ansteht, wohingegen etwa das Fach Französisch nur mit fünf Prüflingen vertreten ist.
Trotz aller pandemiebedingten Widrigkeiten, mit denen dieser Abiturjahrgang in den vergangenen vierzehn Monaten zu kämpfen hatte, blicken wir erwartungsfroh und zuversichtlich auf die Prüfungen und wünschen allen Schülerinnen und Schülern dabei größtmögliches Durchhaltevermögen und viel Erfolg!
Benjamin Gerig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.