España es diferente

Spanien-Exkursion des Hölderlin-Gymnasiums Lauffen nach Málaga 2018
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | España es diferente – so lautete einst ein Werbeslogan für das südeuropäische Land. Ob Spanien wirklich so anders ist, das konnten 21 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse des Högy nun herausfinden.
Seit der 8. Klasse lernen die Jugendlichen Spanisch und unternahmen nun mit ihren Spanischlehrerinnen Modesta Maio und Cornelia Korb-Devic eine Reise nach Andalusien, um zu testen, ob ihre Sprachkenntnisse auch alltagstauglich sind. Es ging nach Málaga, in die sechstgrößte Stadt Spaniens an der Costa del Sol, die die Gruppe mit bestem Wetter empfing.
Auf dem Programm der sechstägigen Exkursion standen mehrere Stunden Sprachkurs und verschiedene Unternehmungen wie die Besichtigung der arabischen Festung Alcazaba, eine Rallye auf dem Markt, ein Besuch im Picasso-Museum oder eine Verkostung von Churros con chocolate, einer süßen spanischen Spezialität. Highlights waren der Flamenco-Kurs und die Begegnung mit spanischen Jugendlichen in ihrer Schule.
Bei diesen Begegnungen und in ihren Gastfamilien konnten sich die Schülerinnen und Schüler davon überzeugen, dass sie nun wirklich „spanientauglich“ sind.
Cornelia Korb-Devic
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.