Jahreshauptversammlung am So. 25. Febr. 2018

Lauffen: Bürgerstube-Stadthalle | Die 106. Ordentliche Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Urbanus fand dieses Jahr im Poetensaal der Lauffener Stadthalle statt. Eröffnet wurde die Versammlung mit dem Lied „Musik erfüllt die Welt“. Die 36 anwesenden Mitglieder und Ehrenmitglieder gedachten der 4 im Vorjahr verstorbenen Mitgliedern mit dem Lied „Stumm schläft der Sänger“.
Vorstand Wolfgang Weißinger und Schriftführer Michael Bothner gaben in ihren Berichten einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten und Unternehmungen des Vereins. In den Ausführungen von W. Weißinger, wie auch von Dirigent Roman Maslennikov, (der leider nicht persönlich anwesend sein konnte) wurde deutlich, dass die Chorarbeit zentrale Bedeutung hat, insbesondere auf das alljährliche Frühlingskonzert hin, wie auch für die Auftritte an der Familienfeier, aber auch z.B. bei der Steillagenausstellung auf Einladung des Heimatvereins vergangenen Juni. Hervorzuheben war, dass bei den 35 Proben des Kleinen Chors Rudi Auchter, und bei den 41 Proben des Großen Chors Helmut Höllmüller nicht eine einzige Probe versäumt haben.
Schon in der Sängerversammlung am Mittwoch zuvor, hatte sich ein neuer Musikausschuss konstituiert, welcher inzwischen schon seine Arbeit aufgenommen hat hinsichtlich des Frühlingskonzerts am Sonntag, den 6. Mai.
Joachim Menold schilderte in seinem Kassenbericht ausführlich Einnahmen- wie Ausgabenseite des Vereins, wobei die Ausgaben aufgrund einer längerfristigen Investition (notwendige Renovierung des Sängerlokals) leicht höher waren, als die Einnahmen. Er dankte an dieser Stelle allen Spendern und Helfern, die den Verein bei seiner Arbeit finanziell und tatkräftig unterstützen, insbesondere bei der Altpapiersammlung und den Weintagen.
Leonhard Reinwald und Hans-Martin Steinle hatten die Kasse geprüft. Auf ihren Antrag hin wurden der Kassier und die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet.
Bei den sich anschließenden Wahlen wurde Gebhard Steng als 2. Vorstand und Michael Bothner als Schriftführer wiedergewählt, ebenso die neuen/alten Ausschussmitglieder.
Zu Kassenprüfern wurden gewählt Leonhard Reinwald und Bernhard Schilke.
Unter Verschiedenes wurden einige künftige Aktivitäten angesprochen, die in nächster Zeit und im gesamten Vereinsjahr 18 und 19 geplant sind ( wie z.B. Auftritt bei der BUGA 2019 in HN). Der Ausschuss wird sich damit in seiner Sitzung am Montag, 19. März befassen.
Zu guter Letzt sei allen Sammlern herzlich gedankt, die bei dichtem Schneetreiben 26,6 Tonnen Altpapier aufgeladen haben und damit auch allen, die in vorbildlicher Weise gebündelt und zumeist vor Schnee geschützt ihr Altpapier bereitgestellt haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.