Juniorwahl 2021 – das Högy macht mit!

Juniorwahl 2021 am Hölderlin-Gymnasium Lauffen (Foto: https://www.juniorwahl.de)
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Selbst wenn die meisten Kinder und Jugendliche noch nicht an der Bundestagswahl teilnehmen dürfen, interessieren sie sich für Politik – gerade im Angesicht großer Herausforderungen wie der Corona-Pandemie oder des Klimawandels. Um dieses Interesse zu fördern, dürfen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 am Högy diesmal aktiv dabei sein und mitwählen – bei der Juniorwahl 2021.
Die Juniorwahl zählt zu den „best-practice“-Projekten zur politischen Bildung, weil sie jungen Menschen die Möglichkeit gibt, sich intensiv über Themen, Parteien und Personen, um die es bei einer Wahl geht, zu informieren, und danach an der eigenen Schule ihre Stimme abzugeben. Dabei werden die Wahlergebnisse aller teilnehmenden Schulen zusammengeführt, um am Wahltag das bundesweite Juniorwahlergebnis bekanntzugeben. Am Högy findet die Wahl am 23. und 24. September statt, wobei die Durchführung und Stimmenauszählung einem eigens dafür geschulten Schülerteam obliegt.
Ein großes Dankeschön gebührt den Gemeinschaftskundelehrern Nikolaos Kalles und Malte Möller, die mit ihrem Einsatz und Engagement dafür gesorgt haben, dass unsere Schülerinnen und Schüler an diesem lohnenswerten Projekt teilnehmen können.
Benjamin Gerig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.