Känguru-Wettbewerb: Viele fleißige Schülerinnen und Schüler

Känguru der Mathematik
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Über 50 SchülerInnen des Högy nahmen diesmal am Känguru der Mathematik teil – erstmals digital. Normalerweise wird der Wettbewerb Anfang März ausgetragen, wenn weltweit jährlich über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 70 Ländern an den Start gehen, um knifflige mathematische Multiple-Choice-Aufgaben zu lösen. Ohne Leistungsdruck will der Wettbewerb die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken. Auch in diesem Jahr erhält jeder Teilnehmer einen Preis, eine Urkunde und eine Broschüre mit allen Aufgaben, Lösungen und weiteren Knobeleien.
Ein ganz dickes Lob an unsere SchülerInnen, die zu Hause über den Aufgaben saßen, geknobelt und geschwitzt haben – das ist einen Applaus wert! Ein Dank geht zudem an die Macher an der Humboldt-Universität Berlin, die schnell reagiert haben und die Online-Eingabe der Lösungen durch die SchülerInnen ermöglichten.
Als Schmankerl präsentieren wir hier eine Aufgabe der Klassen 5/6 (die Lösung folgt nächste Woche):
„Yara hat beim Schachturnier der Schule insgesamt 15 Partien zu spielen. Von den bisherigen Partien hat sie zweimal unentschieden gespielt, die Hälfte gewonnen und ein Drittel verloren. Wie viele Partien hat Yara noch zu spielen?“
Viel Spaß beim Knobeln!
S. Wild
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.