Lauffener LandFrauen besuchen die Renninger Krippe

Pfarrer Pfitzal erzählt von seiner Krippe und seinen Hilfsprojekten
Jedes Jahr in der Weihnachtszeit bis Anfang Februar verwandeln Pfarrer Pitzal und seine ehrenamtlichen Helfer die Martinus-Kirche in Malmsheim bei Renningen in eine Krippe. Die LandFrauen waren sehr beeindruckt von dem Rundum-Panorama unter einem Himmel mit 1500 (LED-)Sternen und den ca. 50 cm hohen Figuren, alle Unikate mit lebensnahen Gesichtsausdrücken. Pfarrer Pfitzal selbst erzählte von Planung und Aufbau und von der Geschichte der Krippe, die 2017 zum 38. Mal aufgebaut wurde. Sie steht jedesmal unter einem anderen Motto. In diesem Jahr heißt es „Dein ist die Zeit“. Er erklärte die verschiedenen Szenen mit ca. 600 Figuren in unterschiedlichen Umgebungen, die alle Aspekte der Zeit darstellen: Tageszeit, Jahreszeit, Lebenszeit, Weltzeit – hektische Zeit, ruhige Zeit, „keine Zeit“. Der Eintritt zur Krippe ist frei, Spenden werden gerne angenommen für Hilfsprojekte der Franz Pfitzal Stiftung in aller Welt. Und im Gemeindehaus wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt, nach einer gemütlichen Kaffeepause ging es dann wieder auf den Heimweg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.