Mitgliederversammlung Förderverein

Lauffen: Haus Edelberg | An der harmonisch verlaufenen, dieses Jahr wegen der Wahlen sehr wichtigen Mitgliederversammlung, noch kurz vor den Einschränkungen der Coronakrise,  konnte der Vorsitzende erfreulich viele Mitglieder und Gäste begrüßen. Aus Sicherheitsgründen konnte die Versammlung nicht wie geplant im Haus Edelberg stattfinden, wir konnten erfreulicherweise kurzfristig Dank der Familie Wörthmann dorthin ausweichen.
Die Tagesordnung wurde zügig abgearbeitet. Bei den Wahlen gab es einige wichtige Veränderungen. Nach 10 Jahren legte Alfred Schlagenhauf sein Amt als erster Vorsitzender nieder, ebenso sein Stellvertreter Günter Losch. Als neue 1. Vorsitzende
konnte Dagmar Zoller-Lang gewonnen werden und wurde einstimmig gewählt, ebenso einstimmit wurde Horst Herrmann  als Kassier bestätigt sowie als 2. Vorsitzender in Personalunion gewählt.
Für seine 10-jährige engagierte Vorstandsarbeit erhielt Alfred Schlagenhauf durch den stellvertretenden Bürgermeister Axel Jäger die Bürgermeidaille der Stadt Lauffen überreicht, sowie verschiedene Präsente vom Förderverein und dem Haus Edelberg, Auch Günter Losch als tatkräftiger Vize und Renate Voigtberger, die als Gründungsmitglied die all die  Jahre die monatlichen Geburtstagsfeiern im Haus Edelberg organisiert hat, erhielten Präsente.
Wegen der Corona-Unsicherheit wurden für das laufende Jahr keine Termine vereinbart.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.