Positive Bilanz unserer Schülerfirmen

Seminarkurs Schülerfirma am Hölderlin-Gymnasium Lauffen 2017/18
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Premiere gelungen: Beide Schülerfirmen schlossen das Geschäftsjahr mit Gewinn und somit den ersten ökonomisch orientierten Seminarkurs am Hölderlin-Gymnasium erfolgreich ab.
Sowohl die „Grünzeugmanufaktur“ als auch „Créateur de fleurs“ präsentierten sich bei der abschließenden Hauptversammlung in der Aula ihren Anteilseignern abermals höchst professionell und machten damit noch einmal deutlich, welch großes Potenzial in dieser Form des Seminarkurses liegt. Aus Sicht der Schülerinnen und Schüler waren die Erfahrungen ebenso arbeits- wie lehrreich, speziell mit Blick auf die permanente Konkurrenzsituation etwa beim Verkauf der eigenen Produkte. Die kunstvoll gestalteten Blumendekorationen wurden im Verlauf des Schuljahres nicht nur bei Schulveranstaltungen angeboten, sondern beispielsweise auch auf Weihnachtsmärkten oder dem Heilbronner Wochenmarkt.
Ein großer Dank geht an die verantwortlichen Lehrer Nikolaos Kalles und Frank Hönekop, aber auch an die engagierten Eltern, die durch unentgeltliche Fahrdienste und die Bereitstellung geeigneter Räumlichkeiten zur Herstellung der Produkte maßgeblich zum Erfolg beider Schülerfirmen beitrugen.
Benjamin Gerig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.