Prevost / Nassach über die Hüttlenwaldschlucht wieder nach Prevost

So ging es los und alle gut eingepackt
Trotz der etwas mießen Witterung (aber kein Regen) wanderte der LJG 1948/49 mit 12 Teilnehmern eine doch sehr anspruchsvolle Runde mit 12 km. Das Auto wurde in Prevorst abgestellt, dann ging es zu Fuß Richtung Hüttlenwaldschlucht. Diese wurde dann aufwärts durchwandert was nicht ganz einfach war, aber uns immer wieder neue Ansichten zeigte. An der Haltestelle Zollstock ging es dann bis Nassach wo eine Einkehr im Löwen statt fand. Danach ging es wieder nach Prevost zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.