Stadtkapelle Lauffen erfolgreich bei der Klopapier-Challenge

Lauffen: Musikerheim | Die Stadtkapelle Lauffen wurde kürzlich von den Nachbarkapellen aus Nordheim, Flein und Ittlingen für die sogenannte "Klopapierchallenge" nominiert! Dabei geht es darum, in Zeiten der Verknappung von Toilettenpapier eine Rolle Klopapier in einem Video von Musiker zu Musiker zu werfen (natürlich coronagerecht jeder bei sich zuhause!).

Der nominierte Verein hat 48 Stunden Zeit, ein solches Video auf die Beine zu stellen. Dabei soll die Weitergabe der Klopapierrolle möglichst kreativ erfolgen. Schafft der nominierte Verein es nicht, innerhalb der 48 Stunden ein Video zu posten, dann schuldet dieser dem anderen Verein ein Fass Bier.

Wir, die Stadtkapelle, haben die Herausforderung natürlich gerne angenommen und im Gegenzug unsere befreundeten Kapellen aus Lehrensteinsfeld, Werkskapelle Layher und den MV Neckarwestheim nominiert.

So konnten die Musikerinnen und Musiker in Zeiten, in denen alle Proben ruhen und kein gemeinsames Musizieren möglich ist, wenigstens auf diese Art und Weise Gemeinschaft demonstrieren. Und Spaß hat es offensichtlich auf allen gemacht. Was dabei herauskam sehen Sie entweder auf Facebook oder auf unserer Homepage unter www.mvlauffen.de 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.