Vereinsarbeit lebt von den Menschen!

1. Vorsitzender Stadtkapelle Lauffen a.N. Karsten Wiese
Lauffen: Musikerheim | Auf die Unterstützung der Mitglieder ist Verlass. Dies zeigte sich bei der Mitgliederversammlung der Stadtkapelle Lauffen. Musikalisch empfangen wurden die Gäste von der Stadtkapelle unter Leitung von Heidi Maier.  „Mit derzeit 387 Mitgliedern sind die Zahlen weitgehend konstant geblieben“, erklärte 1. Vorsitzender Karsten Wiese. Gleich zwei konzertante Höhepunkte gab es im vergangenen Jahr mit  Frühjahrs- und Kirchenkonzert erinnerte sich Orchestersprecher Michael Czemmel. Hoffnungsvoll blickt man  auf den Nachwuchs. Hierfür setzt sich Jugendleiter Marco Braun ein. 68 Jugendliche sind derzeit in Ausbildung. Die vor zwei Jahren neu gegründete  „Bläserklasse für Erwachsene“ unter Leitung von Florian Wiese hat sich bestens etabliert. Dass die Vereinsarbeit einer soliden Finanzierung bedarf, wusste Kassier Bernd Zimmer. Dringend erforderliche Sanierungs- maßnahmen im Vereinsheim stellte Mitglied Harro Schiz anschaulich vor.  Die notwendige Satzungsänderung wurde einstimmig bestätigt. Einstimmig wiedergewählt wurden 2. Vorsitzender Eugen Buck, 2. Kassiererin Sabine Mühlbacher, 2. Schriftführerin Kathrin Joost, 2. Jugendleiter Steffen Pfuderer, Vizedirigent Marco Braun, 2. Orchestersprecher Sven Zimmer, 2. Notenverwalterin Bettina Czemmel und die Kassenprüfer Erich Nuss/Markus Metzger. (Bk)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.