Versöhnlicher Abschluss eines schwierigen Schuljahres

Logo der Schülermitverantwortung (SMV) am Hölderlin-Gymnasium Lauffen
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Das Schuljahr 2020/21 ist zu Ende – ein weiteres außergewöhnliches angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Schulbetrieb in den zurückliegenden zehn Monaten. Während bereits seit Pfingsten wieder alle Klassen in Präsenz unterrichtet wurden, war in den letzten Wochen auch außerhalb des Unterrichts einiges los: Arbeitsgemeinschaften wie der Chor oder das Orchester konnten endlich wieder stattfinden, aus einem Wettbewerb der Schülermitverantwortung ging das neue SMV-Logo hervor (siehe Bild) und verschiedene Klassen ließen das Schuljahr mit einem gemeinsamen Ausflug ausklingen. Mitte Juli fanden zudem die mündlichen Abiturprüfungen statt, welche 75 Schülerinnen und Schüler erfolgreich absolvierten. Der Notendurchschnitt im Abitur lag am Högy bei 2,2 – ein erfreuliches Ergebnis! 23 Abiturientinnen und Abiturienten erreichten eine Eins vor dem Komma, drei davon sogar die Bestnote 1,0.
Nun freuen wir uns alle auf die freie Zeit und hoffen darauf, dass das kommende Schuljahr unter besseren Vorzeichen steht als das vergangene. Bis dahin wünschen wir unseren Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien sowie allen anderen am Schulleben Beteiligten einen schönen Sommer und erholsame Ferien!
Benjamin Gerig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.