Vom Wunnenstein über Beilstein nach Auenstein und zurück

Einmal ging es steil bergauf
Diese Wanderung des Lauffener Jahrgang 1948/49 führte uns vom Wunnenstein bis nach Auenstein. Von weit entfernt sahen wir die Burg Hohenbeilstein. In Auenstein sind wir eingekehrt um nach dem Mittag zurück zum Wunnenstein zu wandern. Das Wetter war zwar nicht das Beste aber es hat wenigsten nicht geregnet. Einige Wege führten steil nach oben und nach unten, so dass gegenseitige Hilfe angebracht war. 14 km war diese Runde lang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.