Von Biberach Nach Bad Wimpfen

Blühende Mauern
Bei bestem Frühlingswetter wanderte der LJG 1948/49 und seine Gäste mit 16 km eine doch lange Runde. Die Autos wurden in Biberach abgestellt, Der Halt in Bad Wimpfen war dann geprägt von einer Stadtrundwanderung, die so vieles aufzeigte das man noch nicht gesehen hatte. Auch unsere Mittagspause nahmen wir in Bad Wimpfen ein, das dazu einlud dies im Freien zu machen. Alle 13 Wanderfreunde waren begeistert ob der vielen neuen Erkenntnisse über Bad Wimpfen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.