Weitblickweg Hohenhaslach

Kurzer Halt an der Pfeiferhütte
Der Jahrgang 1948/49 und seine Gäste wanderten diesmal zum Weitblickweg nach Hohenhaslach. Einstieg jedoch war beim Parkplatz Näser vorbei an der Pfeiferhütte. Nach der Mittagspause in Hohenhaslach ging es dann zum Weinblickweg mit seinen Kunstwerken und man konnte einiges sehen und wurde für den bedeckten Himmel entschädigt. Die Himmelsleiter hoch mit, auch bei diesem Wetter, schöner Aussicht ging es wieder zurück in einem Bogen zum Parkplatz. Mit 17 km wurde nicht wenig gewandert aber meist im Wald. Wieder ein Tag der lange nachwirken kann.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.