Willkommen zurück!

Schulbetrieb am Hölderlin-Gymnasium Lauffen in der Coronakrise
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | In dieser Woche ist wieder Leben ins Haus eingezogen, wenn auch etwas verhalten, aber immerhin: Unsere Klassenstufen 11 und 12 dürfen live unterrichtet werden. Es ist ein erster Schritt zurück zum realen Schulalltag, vom Normalen und Gewohnten sind wir aber noch ein Stück entfernt. So findet man Pfeile auf dem Boden, welche die Laufrichtung vorgeben, und Zimmer mit Einzeltischen, welche nicht verschoben werden dürfen, um die Abstandsregeln einzuhalten. Auch der Unterricht selbst gestaltet sich anders als sonst: Partner- und Gruppenarbeiten, Schülerversuche in den Naturwissenschaften oder Praxisunterricht im Sport sind noch nicht möglich, mit der Betonung auf NOCH. Aus dem „Eigentlich wollten wir…“ der vergangenen Wochen wurde ein „Irgendwie…“. Irgendwie schaffen wir das, irgendwie geht es immer vorwärts, irgendwie können wir auch mit Mundschutz … Wir freuen uns jedenfalls, dass es vorwärts geht und wir irgendwann sagen werden: „Glücklicherweise…“
Simone Wild
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.