Woody Allen am Hölderlin-Gymnasium

Theater am Hölderlin-Gymnasium Lauffen (Foto: https://pixabay.com/de/drama-kom%C3%B6die-und-trag%C3%B6die-theater-312318/)
Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Die Theater-AG des Hölderlin-Gymnasiums präsentiert dieses Schuljahr Woody Allens Einakter „Tod“. Und ja, es darf diesmal trotz des düsteren Titels gelacht werden, wenn der unbescholtene und -beholfene Protagonist Kleinman im Verlaufe einer Nacht von einer bizarren Begegnung in die nächste stolpert und immer mehr zwischen die Fronten zweier befeindeter Bürgerwehren gerät, die Jagd auf einen wahnsinnigen Serienmörder machen und es partout nicht fertigbringen, ihn in ihren geheimen Plan einzuweihen. Gegen Ende wird er resigniert fragen: „Sind wir eigentlich zu gut organisiert oder nicht organisiert genug?“, bevor er die finale Begegnung macht, die alles verändert …
Donnerstag, 05.07. und Freitag, 06.07.
Einlass: 19:00 Uhr; Beginn: 19:30 Uhr; Aula des Hölderlin-Gymnasiums
Schüler: 2 €; Erwachsene: 4 €
(Daniel Ries)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.