Hohenbeilstein im Nebel

Als ich morgens meinen Fahrdienst beim ASB machte, sah ich dass Beilstein und Ilsfeld ziemlich im Nebel lag. Um 8,30Uhr hatte ich Pause. Als Landschaftsfotograf dachte ich gleich mit dem Nebel lässt sich was machen. Ich schnappte meine Kamera, setzte mich ins Auto und fuhr in Richtung Ilsfeld. Zwischen Lauffen und Ilsfeld machte ich meine ersten Fotos. Dann fuhr ich weiter auf eine Anhöhe bei Beilstein. Von dort war die Burg Hohenbeilstein schön zu sehen, die noch mit Morgennebel umgeben war. Hier 4 meiner Fotos von dort.
4
4
5 4
1 5
12
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
5.814
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 23.10.2021 | 18:04  
10.039
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 23.10.2021 | 18:04  
1.830
Ulrich Seidel aus Lauffen | 23.10.2021 | 19:17  
10.039
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 23.10.2021 | 19:49  
3.292
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 23.10.2021 | 20:43  
1.830
Ulrich Seidel aus Lauffen | 23.10.2021 | 20:50  
7.208
Michael Harmsen aus Weinsberg | 24.10.2021 | 09:44  
1.830
Ulrich Seidel aus Lauffen | 24.10.2021 | 10:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.