Morgenspaziergang in Lauffen´s Naturschutzgebiet Alte Neckarschlinge

Gestern Morgen um 8 Uhr schwang ich mich auf mein Fahrrad und fuhr in Richtung Kaywald. Ziel war für mich einen Morgenspaziergang durch das Naturschutzgebiet "Alte Neckarschlinge" zu machen. Am Morgen liegt das ganze Gebiet noch schön in der Sonne.
Vor ca. 6000 Jahren floss hier mal der Neckar, bevor er an der Regiswindiskirche durchbrach und seinen jetzigen Lauf nahm.
Wie in den Bildern zu sehen, findet man hier viel Auwald. Es ist hier ein kleines Paradies für Vögel. Im März blühen hier massenweise die Blausterne (Szilla). Von Mitte April bis September gibt es hier auch sehr viele Stechmücken. In dieser Zeit sollte man das Gebiet nur mit Mückenschutz betreten. Für Lauffen ist das Gebiet eine Oase der Ruhe und Erholung. Einen Spaziergang durch dieses herrliche Naturschutzgebiet kann ich sehr empfehlen.
2
1 1
4
4 3
3
3
2 3
3
2 3
2 3
2
2 2
2
2
2 2
2 3
11
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
5.285
Magnus Diller aus Oedheim | 20.03.2022 | 17:51  
8.953
Michael Harmsen aus Weinsberg | 20.03.2022 | 18:11  
2.634
Ulrich Seidel aus Lauffen | 20.03.2022 | 18:34  
4.260
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 20.03.2022 | 19:38  
2.634
Ulrich Seidel aus Lauffen | 20.03.2022 | 21:32  
9.495
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 21.03.2022 | 17:29  
2.634
Ulrich Seidel aus Lauffen | 21.03.2022 | 18:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.